Wie die Deutschwerkstatt arbeitet:

In der Deutschwerkstatt wird Deutsch gelernt also produziert.
Die Idee des Unterrichts ist, dass alle Sinne für den Spracherwerb eingesetzt werden. Die Anwendung der modernsten Methoden im Fach Deutsch als Fremdsprache ist dabei eine Selbstverständlichkeit. Eine Sprache zu lernen ist ein Prozess, der den ganzen Menschen fordert und Bewegung von Intellekt und Körper verlangt.
Daher arbeite ich in den Kursen unter Einbeziehung aller Wahrnehmungskanäle, um das optimale Produkt – korrektes und situationsadäquates Deutsch und damit verbunden selbstbewusstes und sicheres Handeln im Alltag – zu erzielen.
Carla Homann | Rechbauerstraße 31 | A-8010 Graz | office@deutschwerkstatt.at | Tel: +43 699 11 57 87 90